Home | Impressum | Sitemap | MINT-Kolleg Stuttgart | KIT

Verbundpartner

Das MINT-Kolleg Baden-Württemberg am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und an der Universität Stuttgart ist von beiden Hochschulen gemeinsam eingerichtet worden. Seit dem Wintersemester 2011/2012 unterstützt das MINT-Kolleg als zentrale wissenschaftliche Einrichtung an beiden Standorten Studieninteressierte sowie Studierende in den ersten Fachsemestern mit zusätzlichen Kursangeboten in den MINT-Grundlagendisziplinen Mathematik, Informatik, Physik und Chemie.

Kooperation am KIT

BMBF-gefördertes Projekt im Rahmen des Qualitätspakts Lehre (FKZ: 01PL12004):

 

Weitere Kooperationen

Das Kooperationsprojekt VEMINT der Universitäten Kassel, Darmstadt, Paderborn und Lüneburg erforscht und entwickelt seit über zehn Jahren mathematische Vor- und Brückenkurse. Das MINT-Kolleg ist assoziierter VEMINT-Partner.

Kooperationspartner VEMINT:

Das Kompetenzzentrum Hochschuldidaktik Mathematik (kdhm) ist eine gemeinsame wissenschaftliche Einrichtung der Universitäten Kassel, Lüneburg und Paderborn. Das MINT-Kolleg ist Mitglied der kdhm-Arbeitsgruppe "Vor-Math: Mathematische Vor- und Brückenkurse".

 

 

Die KIT-Auswahlstelle Peking ist ein Gemeinschaftsprojekt der Partneruniversitäten Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und Beijing Institute of Technology (BIT) unter Beteiligung des Studienkollegs, des MINT-Kollegs Baden-Württemberg und des Deutschen Sprachenzentrums (DSZ) am BIT. Das Projekt wird unterstützt von der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) sowie der Akademischen Prüfstelle (APS) in Peking und kooperiert unter anderem mit dem Goethe-Institut Peking.

 

 

 

"Mathematik Online" ist ein Projekt der Universitäten Stuttgart und Ulm, unterstützt durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg. Das MINT-Kolleg ist als Kooperationspartner an dem Projekt beteiligt. "Mathematik Online" entwickelt eine Sammlung an Übungs- und Prüfungsaufgaben, interaktive Klausuren und Tests, thematische Kurse für Studierende und Studieninteressierte sowie Begleitmaterialien zur Prüfungsvorbereitung.

 

 

"Frauen in MINT-Berufen in Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung" ist eine Initiative des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg. Ziel der Initiative ist es, junge Frauen für das Studium eines MINT-Fachs oder für eine Ausbildung in diesem Bereich zu begeistern.